KHD 1-41 Einsatz

Datum: 15. Januar 2019 
Alarmzeit: 05:00 Uhr 
Alarmierungsart: Telefon 
Dauer: 14 Stunden 30 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  > T07-Unwetter  
Einsatzort: Bad Mitterndorf 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: MZF  
Weitere Kräfte: KHD Zug 1-41  


Einsatzbericht:

Der Katastrophenhilfsdiensts Zug 1-41 des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung wurde am 15.Jänner 2019 in das Gebiet um Bad Mitterndorf alarmiert.

3 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Seiersberg mit der Zusatzausbildung für Menschenrettung und Absturzsicherung (kurz MRAS) unterstützten den 67 Mann starken Zug zusammengesetzt aus weiteren Feuerwehren des Bereiches.

Im Einsatzgebiet eingetroffen wurde nach kurzer Lagebesprechung die Arbeit aufgenommen.
Die Aufgaben waren 2 Flachdächer von der Schneelast zu befreien.

Nach Einbruch der Dunkelheit und Abschluss der Arbeiten wurde eine Schlusskundgebung unter Anwesenheit des Landeshauptmannstellverteter Mag. Michael Schickhofer im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mitterndorf abgehalten.

Bericht Bereich Graz-Umgebung

2019-01-15_KHDEinsatz-02 2019-01-15_KHDEinsatz-03 2019-01-15_KHDEinsatz-04 2019-01-15_KHDEinsatz-16 2019-01-15_KHDEinsatz-23 2019-01-15_KHDEinsatz-25 2019-01-15_KHDEinsatz-26 2019-01-15_KHDEinsatz-29