PKW gegen Zug

Datum: 5. Februar 2019 
Alarmzeit: 22:02 Uhr 
Alarmierungsart: Funk, Pager, Sirene, Telefon 
Dauer: 2 Stunden 58 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  > T10-VU-eingekl. Person  
Einsatzort: Feldkirchnerstraße 
Einsatzleiter: HBI MÜHL 
Mannschaftsstärke: 28 
Fahrzeuge: KRFAS , MZF , RLF , TLF , VF  
Weitere Kräfte: Gemeinde Seiersberg-Pirka , Notarzt , Polizei , Rotes Kreuz  


Einsatzbericht:

Gegen 22 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Feldkirchnerstraße Höhe Bahnübergang.
Ein PKW-Lenker wurde mit seinem Fahrzeug von einem Zug erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Der Lenker wurde schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt. 

Mittels hydraulischen Rettungsgeräts wurde der schwer verletzte Fahrer durch die Freiwillige Feuerwehr Seiersberg aus dem Fahrzeug gerettet. 

Die Feldkirchnerstraße musste für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt werden. 

 2019-02-06_PKWZug-32 2019-02-06_PKWZug-38 2019-02-06_PKWZug-41