• Allgemein

Unwettereinsatz im Ortsgebiet von Kalsdorf

Datum: 16. April 2018 
Alarmzeit: 20:11 Uhr 
Alarmierungsart: Funk, Pager, Sirene, Telefon 
Dauer: 4 Stunden 19 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  > T07-Unwetter  
Einsatzort: Ortsgebiet Kalsdorf 
Einsatzleiter: FF Kalsdorf 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: MZF , TLF  
Weitere Kräfte: FF Kalsdorf bei Graz  


Einsatzbericht:

Am Montag, den 16.04.2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Seiersberg zur Unterstützung nach einem Unwetter ins Ortsgebiet Kalsdorf alarmiert.

Da das Unwetter, welches am Montag über den Süden von Graz zog die Gemeinde Seiersberg verschonte, wurde die Freiwillige Feuerwehr Seiersberg von Abschnittsbrandinspektor Johann BERNHARDT zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Kalsdorf bei Graz angefordert.

Mit TLF sowie MZF+TSA rückten kurzer Zeit später 7 Männer der Feuerwehr Seiersberg aus.
Im gleichen Moment wurde die Freiwillige Feuerwehr Seiersberg auch zu einem Überfluteten Keller im Ortsgebiet durch die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Graz alarmiert.

Bis Mitternacht wurden 12 Einsatzadressen von den beiden in Kalsdorf abgearbeitet.
Der Schwerpunkt der Tätigkeiten lag im Feststellen der Schadenslage sowie Auspumpen von Kellern und Schächten.

Gegen Mitternacht konnte die Freiwillige Feuerwehr Seiersberg ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

2018-04-16_UWKalsdorf-01 2018-04-16_UWKalsdorf-04 2018-04-16_UWKalsdorf-08 2018-04-16_UWKalsdorf-10 2018-04-16_UWKalsdorf-11 2018-04-16_UWKalsdorf-12 2018-04-16_UWKalsdorf-13 2018-04-16_UWKalsdorf-14