Wohnhausbrand in Neuwindorf

Wohnhausbrand in Neuwindorf

Datum: 23. März 2021 um 18:03
Alarmierungsart: Funk, Pager, Sirene
Dauer: 6 Stunden 27 Minuten
Einsatzart: Brandalarm  > B12-Wohhausbrand 
Einsatzort: Neuwindorf
Einsatzleiter: FF Pirka-Windorf
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge: KRFAS , MTF , MZF , RLF , TLF , VF 
Weitere Kräfte: BFK Graz-Umgebung , ELF Graz-Umgebung , FF Feldkirchen bei Graz , FF Pirka-Windorf , FF Unterpremstätten , Polizei , Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Kurz nach 18Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pirka-Windorf zu einem Gartenhüttenbrand in den Ortsteil Neuwindorf alarmiert.
Da die Flammen bereits auf zwei Wohnhäuser übergriffen wurde zeitgleich die FF Seiersberg sowie die Drehleiter Unterpremstätten alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehren standen bereits die Dachstühle beide Objekte in Vollbrand. Aufgrund der Löschwasserknappheit am Einsatzort wurde die FF Feldkirchen bei Graz nachalarmiert.
Mit mit mehren aufwendigen Außen sowie Innenangriffen konnte gegen 22Uhr, durch den Einsatzleiter der FF Pirka-Windorf, „Brand-Aus“ gegeben werden.

Die Nachlösch und Sicherungsarbeiten dauerten noch bis ca. 23:30 an.