Verkehrsunfall A2

Verkehrsunfall A2

Datum: 2. Juli 2015 um 23:27
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung  > Verkehrsunfall 
Einsatzort: Autobahn A2 Fahrtrichtung Klagenfurt
Einsatzleiter: HBI Lippa
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: KRFAS , RLF 
Weitere Kräfte: Asfinag , FF Lieboch , FF Unterpremstätten , Notarzt , Polizei , Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

In der Nacht vom 02.07 auf 03.07 wurden die Feuerwehren Seiersberg, Unterpremstätten und Lieboch zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A2 Fahrtrichtung Klagenfurt alarmiert.

Am Einsatzort eingetroffen konnte sofort festgestellt werden, dass sich keine Personen mehr im Fahrzeug befinden. Aufgrund dessen, konnten die Feuerwehren Unterpremstätten und Lieboch wieder einrücken. Von der Feuerwehr Seiersberg wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Desweiteren wurden die auslaufenden Betriebsmittel aufgefangen.

Der Fahrer des Fahrzeuges wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

Um 00:30 konnte die Feuerwehr Seiersberg wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

WP_20150702_002 WP_20150702_003